11.11.2017 GRIFFKRAFT Wettkampf im Powersports Gym

Gripsport ist Deutschland noch nicht so populär wie in anderen Ländern. Aber wer zurückblickt wird sicher bei außergewöhnlichen Kraftakten auch an die Kraftsportler denken, die Eisen in der Tat vor den Augen von Zuschauern verbogen haben.

Was für eine Vorstellung! Eisen verbiegen! Und ja! Das geht wirklich.

Hier seht ihr ein übliches „Set“ für einen echten Eisenbieger. Es werden Hufeisen und Baustahl gebogen. Ich bin selbst so unglaublich auf dieses Event gespannt, das kann sich keiner vorstellen.

 

Die „Rollen“ an der Klimmzugstange nennen sich „Rolling Thunder“ und sind im Prinzip sehr schwer zu greifende Halterungen. Der Athlet lädt dann mehr Gewicht auf (z.B. mit einem Gewichtgürtel) und hat dann einen vollständigen Klimmzug zu absolvieren.

Der Weltrekord hier liegt (gezählt wird Körpergewicht + Zusatzlast) bei etwas mehr als 150 kg. Ich möchte nicht zuviel verraten. Aber mein neuer Sportfreund Carl hat heute bereits im Training an dem Weltrekord gekratzt… bzw. ich hab ihn gebeten ihn erst beim Wettkampf zu machen. Er hätte ihn heute wohl locker gebrochen.

Rolling Thunder an der Klimmzugstange

 

Für die Griff- und Ganzkörperkraft nicht unwichtig… ein 75 kg schwerer Jutesack gefüllt mit Split. Super zum trainieren.

 

Hufeisen & Baustahl

 

Erkenne ich da ein Herz? Eine Liebesbotschaft vom Eisenbieger an das Powersports Gym

 

Die Circus Dumbbell… 53kg Gusseisen mit einem 60mm Griff… für einige unmöglich, für andere reine Routine

 

40kg… auch diese Hantel ist unglaublich schwer… aber es macht irre Spaß

Mehr Informationen zu den einzelnen Disziplinen könnt ihr auf der Seite http://gripsport-germany.de/griffkraftmeeting-2017-hannover/

Der Eintritt ist natürlich FREI / KOSTENLOS und wir freuen uns über viele Zuschauer. Es sind Weltrekordversuche angekündigt. Lasst euch das nicht entgehen. Bei Fragen gern an mich info@sandmann-powersports.com

Hier noch einmal die Ausschreibung mit allen weiteren Infos.

Und hier der Zeitplan:

Einlass ab 10:00 Uhr

10:45 Ende Waage
11:00 Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
11:15 Hub im Blocksystem
12:00-12:15 Pause/ Vorbereitung Pullup RT
12:15 Weltrekordversuch Pullup Rolling Thunder durch Christiane,Carl,Andy Brixa
12:45 Inch for Reps
13:15-13:30 Pause
13:30 Little Big Horn
13:50-14:00 Pause
14:00 Medley
14:45- 15:30 Vorstellung neue Geräte/Übungen und Waffelessen mit Punch
+ Rekordversuch beim Hängen an 15mm Leiste durch Carl
ab 15:45 Biegen von Nägel unbraced und Baustahl braced,
Horst Aldag bog häufig 54cm 12mm Baustahl, Carl will diesen Kraftakt wiederholen,
anschließend Hufeisen biegen mit Carl

Alle die biegen möchten, bitte eigene Biegepads mitbringen!
Bis zum 29.10.17 verbindlich Rückmeldung, wer Hufeisen biegen möchte. Dieser Programmpunkt ist auf Nachfrage von vielen Teilnehmern mit aufgenommen worden. Die Hufeisen werden auf Anmeldung zu Selbstkosten
in Höhe von 3-4Euro/Stück bereit gestellt. Wir können sie nicht mit dem Startgeld abdecken! Also bitte ich um schnelle Antwort.
TDR/TNC zum erlernen
SX7 als Gesellenstück

Siegerehrung vor dem Hufeisenbiegen
ca.17 Uhr

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.